Willkommen auf der Homepage des Orpheus Trust. Seine heute aktive Plattform ist der Verein orpheus.news






klangwege.orpheustrust.at

Jimmy Berg (Samuel Weinberg)

1909 Kolomea -1988 New York
Jimmy Berg / Samuel (Symson) Weinberg, geb. 23. Oktober 1909 in Kolomea, gest. 4. April 1988 New York, Journalist, Komponist, Librettist, Rundfunkredakteur, Musikverleger. Aufgewachsen in Wiener Neustadt und Wien, Cousin des Komponisten Robert Starer. Lokal- und Sportreporter 'Wiener Montagsblatt', Musikalische Ausbildung bei Erwin Marcus, schreibt Unterhaltungsmusik, später auch Texte für Schlager, Lieder, Kabarett. 1927 Mitwirkung Jüdisch-Politisches Kabarett Oskar Teller; 1931 als Journalist in Berlin, deutsche Schlagerfassungen für Marks Music Corp, New York, Irving Berlin Inc. 1933 Rückkehr Wien, musikalischer Leiter, Hauskomponist Kabarett 'ABC im Regenbogen', Zusammenarbeit mit Jura Soyfer, komponiert für ihn u. a. die Musik für 'Weltuntergang' und 'Astoria'; Gründung Ibis Musikverlag. 1938 Flucht über Großbritannien in die USA. Nach ersten Erfolgen in New York, auch am Broadway - 1939 Revue 'From Vienna', 1940 Jüdisch-politisches Cabaret 'Die Arche', 1942 'Revue DC Melody', Washington (Inszenierung Maria Ley Piscator und Leon Askin), Komponist für Fred Fassler, Else Kaufmann, Charlie Brock, Sketches für Fritz Spielmann, Armin Berg u.a., nach 1945 'Short operettas' für Vienna Café New York - bleibt der große Durchbruch aus. 1942 heiratet er die Amateursängerin Gertrude/Trude, geb. Hammerschlag; zur Existenzsicherung Jobs als Lagerarbeiter, Büro-Arbeit in einer Teerfabrik, Theaterrezensionen für den 'Aufbau'. Jimmy Berg muss schließlich das Leben als freiberuflicher Komponist und Autor aufgeben, von 1947 bis 1974 ist er als Rundfunkredakteur für 'The Voice of America' Leiter des 'Austrian desk'. Der Nachlass von Jimmy Berg befindet sich in der Österreichischen Exilbibliotek im Literaturhaus Wien. Update Primavera Driessen Gruber 12. Januar 2014

 

zurück zur Liste der Musikschaffenden

 

 

 



Jimmy Berg

   

 


 


changed February 27, 2017 webmaster: peter andritsch, [web@andritsch._at_]  design by: fox