Willkommen auf der Homepage des Orpheus Trust. Seine heute aktive Plattform ist der Verein orpheus.news






klangwege.orpheustrust.at

Ernst Bachrich

1892 Wien -1942 Majdanek
PDr. Ernst Bachrich, geboren am 30. Mai 1892 Wien, Pianist, Dirigent, Komponist, studierte Jus an der Universität Wien, Klavier, Theorie, Dirigieren bei Karl Prohaska und Carl Lafite, 1916-1917 privat bei Arnold Schönberg, 1918-1919 im Seminar für Komposition. 1918-20 war er Vorbereiter und Pianist in Schönbergs 'Verein für musikalische Privataufführungen', 1919 Schriftführer; 1920-25 Korrepetitor und Kapellmeister an der Wiener Volksoper (1922 Kapellmeistervertrag), 1928 Kapellmeister am Stadttheater Düsseldorf, 1931 am Stadttheater Duisburg. 1922-23 Gastdirigent des Orchesters des Sportklubs Hakoah. Vortragstätigkeit Wiener Volkshochschule, Direktor Internationales Pianisten Seminar; 1936 übernahm er mit Marcel Rubin und Friedrich Wildgans die Leitung des Konzertzyklus 'Musik der Gegenwart' in Wien. 1913-1937 70 Auftritte im Wiener Konzerthaus. Kompositionen: Lieder, Kammermusik, Orchesterwerk. Ernst Bachrich wurde am 15.Mai1942 von Wien nach Izbica deportiert; am 11. Juli 1942 im Vernichtungslager Majdanek ermordet. Update 24. März 2014 Primavera Driessen Gruber

 

zurück zur Liste der Musikschaffenden

 

 

 



Ernst Bachrich

   

 


 


changed November 20, 2017 webmaster: peter andritsch, [web@andritsch._at_]  design by: fox