Willkommen auf der Homepage des Orpheus Trust. Seine heute aktive Plattform ist der Verein orpheus.news






klangwege.orpheustrust.at

Friedl Teller, verh. Blum

1932 Wien
Frieda / Friedl Teller, verh. Blum, geboren 10. Juni 1932 in Wien als Tochter von Oscar Teller (am Foto) und Berta Teller, geb. Reimann, Opernsängerin (Sopran), Gesangs- und Sprechlehrerin. 1938 wird sie über die Tschechoslowakei in die englische Boarding School Seven Oaks geschickt und zieht 1939 mit ihrer Mutter (sie begleitete 2 Kindertransporte nach Palästina) in die USA weiter, wo die Familie wieder vereint ist. Frieda Teller studierte an der Julliard School, am Hunter College und an der Columbia University Musik und Romanistik, sie wirkt bei den Sommerengagements ihres Vaters in den Catskill Mountains und im Opernstudio der Metropolitan Opera New York mit. 1956 feiert sie ihr Debüt an der Wiener Volksoper in Janáčeks 'Das schlaue Füchslein', wird von der Oper in Münster unter Vertrag genommen und absolviert Gastspiele in Hamburg, Düsseldorf, Amsterdam, Brüssel. 1961 wird sie von der Israel National Opera engagiert, tritt als Solistin mit dem Israel Philharmonic Orchestra, dem Israel Chamber Ensemble unter Gary Bertini und dem israelischen Rundfunkorchester auf und wirkt in Rundfunksendungen in Israel, Italien und den Niederlanden mit. Nach ihrer Eheschließung verlegt sie sich auf Unterrichtstätigkeiten, wird Leiterin des Opernstudios in Ramat Gan, ab 1976 lehrt sie Gesang, Vokal-Literatur und Diktion an der Rubin Academy of Music in Tel Aviv, 1985-1991 leitet sie die Vokalabteilung dieser Schule an der Universität von Tel Aviv, seither lehrt sie dort Phonetica (IPA). Update Primavera Driessen Gruber 9. September 2015

 

zurück zur Liste der Musikschaffenden

 

 

 



Friedl Teller, verh. Blum

   

 


 


changed November 20, 2017 webmaster: peter andritsch, [web@andritsch._at_]  design by: fox