Willkommen auf der Homepage des Orpheus Trust. Seine heute aktive Plattform ist der Verein orpheus.news






klangwege.orpheustrust.at

Klaus George Roy

1924 Wien
Komponist, Musikologe, Musikpublizist. 1934 Klavierunterricht Fritz Schreiber am Neuen Wiener Konservatorium. 1939 Exil USA, 1941-44 Studium Musikwissenschaft bei Karl Geiringer an Boston University, Komposition bei Walter Piston in Harvard. 1944-46 US-Army Tokio, 1949 Master’s degree Harvard. Gründer Musikbibliothek Boston, Musikkritiker The Christian Science Monitor, 1958-88 Programmdirektor Cleveland Orchestra, 1975-88 Lehrtätigkeit Cleveland Institute of the Arts, Cleveland Institute of Music (1986-94). Auszeichnungen u.a. Arthur Shepherd Prize, Cleveland Arts Prize, Dr. of Music h.c. Cleveland Institute of Music, Hon. Member The Forthnightly Musical Club of Cleveland, Phi beta Kappa. Seine Werkliste umfaßt über 140 Werke. Klaus George Roy lebt in Cleveland, Ohio.

 

zurück zur Liste der Musikschaffenden

 

 

 


   

 


 


changed November 01, 2014 webmaster: peter andritsch, [web@andritsch._at_]  design by: fox