Willkommen auf der Homepage des Orpheus Trust. Seine heute aktive Plattform ist der Verein orpheus.news






klangwege.orpheustrust.at

Ernst Schön

1907 Wien - 2010 San Diego
Ernst / Ernest Schön, geb. 6. August 1907 in Wien, Trompeter, Sänger, Geiger. 1920 Debüt als Knabensolist an der Wiener Staatsoper (Kind des Amtmanns in 'Werther' von Jules Massenet), neben privatem Gesangs- und Trompetenunterricht Geigenunterricht an der Wiener Musikakademie bei Franz Mairecker. Ab 1923 Substitut Geige Staatsopernorchester, später Trompeter, Geiger und Sänger in der Unterhaltungsmusik. Für die Premiere von Robert Katschers 'Wunderbar' (Text Farkas / Herczeg) wurde die Combo 'The 6 Melody Makers' gegründet, in der Ernst Schön als Bandleader, Sänger und Trompeter fungierte, Auftritte in den Kammerspielen, Musiker in Bars, Restaurants und Hotels in Österreich und im Ausland, Gastspielreisen, so z.B. als Trompeter mit der Kapelle Marek Weber, Rundfunksendungen ('Der singende Geiger' mit Hanns Elin/Jelinek) Ravag. 1938 Exil über die Tschechoslowakei nach Malaysia, in Kuala Lumpur Leiter einer Tanzkapelle im 'Selangor Club', Kammermusik in Singapore. 1941 Weitere Emigration in die USA, Solist San Francisco Opera Company, Leitung US-Army-Band. Nach 1945 Studiomusiker für Filmmusik, Nachtklubmusiker in Hollywood, 1. Geige Utah State Symphony Orchestra. Ab 1955 musikalischer Leiter der 'Ilona Massey- Fernseh-Show' und Musiker in den nobelsten Restaurants und Nachtlokalen von New York, zahlreiche Plattenaufnahmen, Auslandsgastspiele. Ernst Schön verstarb am 6. August 2010 in San Diego. Foto: Combo ‚The 6 Melody Makers’ (Ernst Schön 1. von links) Update Primavera Driessen Gruber 7. September 2015

 

zurück zur Liste der Musikschaffenden

 

 

 



Ernst Schön

   

 


 


changed November 18, 2017 webmaster: peter andritsch, [web@andritsch._at_]  design by: fox