Willkommen auf der Homepage des Orpheus Trust. Seine heute aktive Plattform ist der Verein orpheus.news






klangwege.orpheustrust.at

Veranstaltungen und Koproduktionen Orpheus Trust 1996-2006

Hier finden Sie sehr bald eine komplette Übersicht aller Veranstaltungen des Vereins Orpheus Trust

| 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2008 | 2011 |

Montag 14. Januar 2002, 19.30 Uhr
Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien
'Mit leichtem Gepäck. Gerhard Bronner präsentiert junge Stars mit vergessener Musik
Ernst Schön - Wien, Kuala Lumpur, New York.
Lebensstationen von der Oper zum Jazz, von der Kammermusik zum Wienerlied.
Musik von Ralph Benatzky, Ralph Erwin, Robert Katscher, Franz Schubert, Fritz Spielmann u.a.
Mitwirkende: Das Salonorchester Alhambra mit Hans Daffke, Boris Eder, Volker Morelli, Markus Werba.
Eine Konzertreihe des Orpheus Trust in Kooperation mit dem Haus der Musik.Konzept: primavera Gruber; Programm: Primavera Gruber und Gerhard Bronner.
http://www.haus-der-musik-wien.at

Donnerstag 24. Januar 2002, 19.30 Uhr
ORF RadioKulturhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien
Ein Fest mit Flügeln - Klavier-Festival
Uraufführung des 'Klavierkonzert für die linke Hand' (1924) von Karl Weigl
Florian Krumpöck, Klavier, mit dem für Paul Wittgenstein komponierte 'Klavierkonzert für die linke Hand' von Karl Weigl, mit dem Radio Symphonieorchester Wien. Dirigent: Horia Andreescu. Moderation: Irene Suchy
Auf Initiative und mit Unterstützung des Orpheus Trust

Mittwoch 20. Februar 2002, 20.00 Uhr
Literaturhaus, Zieglergasse 26A, 1070 Wien
Vortragsreihe 'Musik im Exil'
Filmvorführung 'Ein Stern fällt - Die Joseph Schmidt Story'. Ein Film von Helene Maimann.
Einführende Worte: Helene Maimann.
Für Mitglieder des Orpheus Trust und alle, die es an Ort und Stelle werden wollen.
Eintritt frei, Mitgliedsbeitrag EUR 15,-- (Studenten 7,50)

Samstag 6. April 2002, 19.30 Uhr
Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien
MIT LEICHTEM GEPÄCK. Gerhard Bronner präsentiert junge Stars mit vergessener Musik
Prag zwischen den Zeilen. Leichteres und Ernsteres aus Musik und Literatur.
Programm:
Jaromir Weinberger - Une Cantilène Jalouse
Drei Stücke aus: Böhmische Lieder und Tänze
Lidia Baich, Violine und Christoph Berner, Klavier
Hans Krása - Thema mit Variationen
Erwin Schulhoff - aus den 'Fünf Stücke für Streichquartett'
Hugo Wolf Quartett
Max Brod - La Mediterranée
Erwin Schulhoff - Cinq études de Jazz
Christoph Berner, Klavier
Gerhard Bronner spielt und liest Hermann Leopoldi, Rudolf Friml, Friedrich Torberg und was ihm sonst noch einfällt. Eine Konzertreihe des Orpheus Trust in Kooperation mit dem Haus der Musik Wien. Konzept: Primavera Gruber, Program: Primavera Gruber und Gerhard Bronner.
http://www.haus-der-musik-wien.at

14. Mai - 15. Juni 2002
1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Eine Klanginstallation in Wien-Neubau
Elkan Bauer - Felix Karl Bauer - Alfred Bild - Mathilde Borgenicht - Hugo Breuer - Julius Buchwald -Adalbert Delmar - Otto Eisler - Karl Farkas - Arthur Fleischer - Isy Geiger - Mimi Grossberg - Frida Grün - Igo Guttman - Melitta Heim - Robert Heller - Jenny Hirschl - Hans Holewa - Julius Isserlis - Georg Isserlis - Alice Jelinek - Zdenko Kestranek - Ricarda Klausner - Karl Koller - Erich Wolfgang Korngold - Hanns Robert Korngold - Emil Korolanyi - Leopold Krauss-Elka - Georg Kreisler - Berta Lamberg - Rudolf Lampl - Fritz Lilienthal - Kurt Loebel - Erwin Marcus - Thomas Martin - Karl Neumann - Max Pfeffer - Margarethe Philipsky - Beate Popperwell - Joseph Porath - Ferdinand Rebay - Abraham Osias Reich - Leo Rosenek - Julius Rudel - Blanca Schlamm - Emanuel Schulhof - Rudolf Schwarz - Maria Schwarz - Koppensteiner - Selma Stampfer - Julius Stein - Pauline Steiner - Louis Treumann - Leo Wulwek-Volé - Bruno Walter - Karoline Wassertrüdinger - Olga Weiss - Arthur Willner
http://klangwege.orpheustrust.at

Dienstag 14. Mai 2002, 19.00 Uhr
Hof Museumsquartier, 1070 Wien
Eröffnungskonzert der Klanginstallation 'Orpheus.Klangwege'
Symphonieorchester der Wiener Volksoper, Dirigent Julius Rudel
Programm:
Erich Wolfgang Korngold - Viel Lärmen um Nichts, Suite op. 11,
Arthur Willner - Concerto für Streichorchester,
Elkan Bauer -Diana-Walzer,
Emil Korolanyi - La Regina. Valse Italienne,
J. Strauß - Donauwalzer

Einführende Worte:
Mag. Hannah Lessing, Generalsekretärin Nationalfonds der Republik Österreich
Dr. Ariel Muzicant, Präsident der IKG
Mag. Thomas Blimlinger, Bezirksvorsteher Wien-Neubau
Moderation: Sandra Kreisler
Eintritt frei
http://klangwege.orpheustrust.at

Mittwoch 15. Mai 2002, 17.45 Uhr
Treffpunkt: MICA, Stiftgasse 29, 1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Geführte Wanderung
Leitung: Dr. Beate Hennenberg
Dauer: ca. eine Stunde
Kostenbeitrag vor Ort zu bezahlen: EUR 12,--/Studenten, Senioren EUR 6,--

Mittwoch 15. Mai 2002- heute
Im Netz
Orpheus.Klangwege
Eine virtuelle Ausstellung
Begleitausstellung im Netz zur Klanginstallation 'Orpheus.Klangwege' mit Klangsamples, Bildern, weiteren Informationen zu den Künstlern, zum Projekt und zu den Rahmenveranstaltungen. Siehe auch Link am linken Rand
http://klangwege.orpheustrust.at

Mittwoch 22. Mai 2002, 17.45 Uhr
Treffpunkt MICA, Stiftgasse 29, 1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Geführte Wanderung
Leitung: Dr. Beate Hennenberg
Dauer ca. 1 Stunde
Kostenbeitrag vor Ort zu bezahlen: EUR 12,--/Studenten, Senioren EUR 6,--

Mittwoch 29. Mai 2002, 17.45 Uhr
Treffpunkt MICA, Stiftgasse 29, 1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Geführte Wanderung
unter der Leitung von Dr. Beate Hennenberg.
Dauer ca 1 Stunde.
Kostenbeitrag vor Ort zu bezahlen EUR 12,--/Studenten, Senioren EUR 6,--
http://www.klangwege.orpheustrust.at

Samstag 1/ Sonntag 2. Juni 2002, 19.30 Uhr
Antiquariat Buch & Wein, Schäffergasse 13a, 1040 Wien
Orpheus.Klangwege
Georg Kreisler liest aus seinen neuesten Werken
In Zusammenarbeit mit Antiquariat Buch & Wein.
Eintrittspreis EUR 10,--.
Kartenbestellung 01/9619553 oder office@buchundwein.at

Mittwoch 5. Juni 2002, 17.45 Uhr
Treffpunkt MICA, Stiftgasse 29, 1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Geführte Wanderung
Leitung Dr. Beate Hennenberg.
Dauer ca. eine Stunde
Kostenbeitrag vor ort zu bezahlen EUR 12,--/Studenten, Senioren EUR 6,--
http://www.klangwege.orpheustrust.at

Samstag 8. Juni 2002, 19.00-24.00 Uhr
Startpunkt MICA, Stiftgasse 29, 1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Orpheus.Klangwege.Nacht
Eine Beisl-Tour der anderen Art mit Live-Musik in 10 Lokalen in Wien-Neubau. Eröffnung: MICA, Stiftgasse 29, 19.00 Uhr: Patricia Kopatschinskaja, Violine
Italienische Weinstube, Spittelberggasse 3, 19.30 Uhr: Gojim
Café-Konditorei Blocher, Lindengasse 2, 20.00 Uhr: Andreas Sauerzapf/Thomas Malik mit einem Farkas-Programm
Burgcafé, Burggasse 28-32, 20.00 Uhr: Erich Zib, Ziehharmonika/ Doina Fischer, Geige
Café Journal, Kaiserstraße 56, 20.30 Uhr: Eva Oskera, Gesang/Herbert Bäuml, Ziehharmonika, 'Wienerisch Exklusiv'
Restaurant Impressione, Lerchenfelderstraße 13, 21.00 Uhr: Leonore Aumaier, Klavier
Käuzchen, Gardegasse 8, 21.30 Uhr: Sandra Kreisler,Stimme/Jochen Hochstenbach, Klavier
Blue Box, Richtergasse 8, 22.00 Uhr: Klaus Filip, Computer
Café Volkstheater, Neustiftgasse 4, 22.00 Uhr: Ursula Widmer, Gesang, Christo Stanischeff, Klavier
Café-Restaurant Skala, Neubaugasse 8, 23.00 Uhr: Otto Lechner, Akkordeon
Café Westend, Mariahilfer Straße 128, 23.00 Uhr: Das Salonorchester Alhambra
In Zusammenarbeit mit der 'Langen Nacht der Musik' (ORF)
Mit Unterstützung des Wiener Volksbildungswerk

Montag 10. Juni 2002, 19.00 Uhr
Amtshaus Wien Neubau, Hermanngasse 24-26, 1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Gedenkveranstaltung Bethaus Schottenfeldgasse 60
Oberkantor Shmuel Barzilai singt, Klavier: Andrej Roth
Zur Geschichte des Bethaus und zum Projekt 'Gedenktafel' sprechen BV Mag. Thomas Blimlinger und Florian Wenninger, SJ Wien.
In Zusammenarbeit mit der SJ Neubau

Mittwoch 12. Juni 2002, 17.45 Uhr
Treffpunkt MICA, Stiftgasse 29, 1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Geführte Wanderung
Leitung Dr. Beate Hennenberg
Dauer ca. eine Stunde
Kostenbeitrag vor Ort zu bezahlen EUR 12,--/Studenten, Senioren EUR 6,--
http://www.klangwege.orpheustrust.at

Abschlusskonzert Orpheus.Klangwege
Kunsthalle Wien, halle 2, Museumsquartier 1070 Wien
Orpheus.Klangwege
Klangforum Wien, Dirigent Sylvain Cambreling
Programm:
Anton Webern - Sechs Stücke für Orchester, op.6
Fünf geistliche Lieder op. 15
Arnold Schönberg - Drei kleine Orchesterstücke
Hans Holewa - Concertino Nr. 4
Concertino Nr. 9
Wolfgang Suppan - Zerbrochene Klänge

9. bis 12. Oktober 2002
Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt, Saal
Musik der Juden im Burgenland
Vorträge von Mag.Johannes Reiss, Univ.Prof.Dr. Philip V. Bohlman, Susanne Winkler-Klement, Dr. Gerda Lechleitner, Dr. Ludwig Popper, Dr. Thomas Dombrowski, MMag. Markus Prenner, Andor Iszák, Dr. Gerhard Winkler u.a.
sowie Workshops und moderierte Konzerte.
10. Oktober 2002, ca. 14.15 Uhr, Vortrag Dr. Primavera Gruber: Vom Kantor bis zum Konzertmeister oder von Baruch Taube bis Menachem Breuer. Vom NS - Regime verfolgte jüdische Musikschaffende aus dem Burgenland am Beispiel ausgewählter Lebensgeschichten und Tonbeispiele.
http://www.kibu.net

Dienstag 15. Oktober 2002, 20.15 Uhr
Schottenstift, Freyung 6, 1010 Wien
Konzerte im Schottenstift
Orgelkonzert Roman Summereder
Programm:
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Sonate in f-moll op. 65/1
Egon Wellesz: Fantasia aus op. 96
Ernst Krenek: Sonate op. 91/1
Karol Rathaus: Präludium und Toccata op. 31
Arnold Schönberg: Variations on a Recitative op. 40
http://www.schottenstift.at

1. bis 3. November 2002
Oberstufen - Kolleg der Universität Bielefeld
12. Tagung der AG Frauen im Exil in der Gesellschaft für Exilforschung
Echolos ? Klangwelten verfolgter Musikerinnen in der NS - Zeit
Vorträge von PD Dr. Inge Hansen-Schaberg, Prof. Dr. Claudia Maurer-Zenck, Peri Arndt, Constanze Holze, Dr. Gabriele Knapp, Volker Kühn, Dr. Maria Kublitz-Kramer, Dr. Barbara von der Lühe, Willem de Vries,Dr. Anna-Christine Rhode - Jüchtern, MA PhD Charmian Brinson, Dr. Maren Köster, Dr. Babette Dorn sowie Konzerte, Kabarettprogramm und Podiumsdiskussion.
2. November 2002, 17.15 Uhr, Dr. Primavera Gruber: Ein Leben mit Musik. Berufswünsche und -wege nach der Shoah am Beispiel von Greta Klingsberg.
http://www.exilforschung.de/frauen/Tagung_2002/tagung_2002.html

Donnerstag 5. Dezember 2002, 19. 00 Uhr
Orpheus Trust, Sigmundsgasse 11/3, 1070 Wien
ALLES GUTE. EIN UMGANG. Stop & Go durch den 7. Bezirk.
Spielmann's Christmas
Im Rahmen von 'Alles Gute. Ein Umgang - 11 kulturelle Kurzpräsentationen als Felsen in der Punschbrandung' singt Agnes Palmisano weihnachtliche Songs von Fritz Spielmann im Garten und präsentiert sich der Orpheus Trust diesmal auch von seiner prosaischen Seite: das kleine Büro, wo das alles entsteht. Ein ganz spezieller Ort im Siebten.
http://www.mica.at/allesgute

 

 



Walter Unterberg

   

 


 


changed November 18, 2017 webmaster: peter andritsch, [web@andritsch._at_]  design by: fox